Naturheilpraxis & Energiebalance Wege zur inneren und äußeren Balance von Faszientherapie ... Umweltmedizin
Naturheilpraxis & Energiebalance      Wege zur inneren und äußeren Balance            von  Faszientherapie ... Umweltmedizin

Ernährungstherapie  &  Verbraucherschutzinfo´s

Praxiskonzept Healthy & Fitness

 

Ein individuelles Ernährungskonzept, von mir

entwickelt auf den Erkenntnissen der modernen Ernährungstherapie & der Regulationsmedizin und Naturheilkunde.

Individuelle Ernährungsgewohnheiten (Mischkost, Vegetarier, Veganer…) werden berücksichtigt.

Bild: ZurVerfügung gestellt von Allgäuer Zeitung "Express"

Ernährung ist individuell

Meine Erfahrungen aus der Ernährungstherapie zeigen, dass die Nahrungsbedürfnisse und die Verträglichkeit von Nahrungsmitteln und Nährstoffdefizite individuell erfasst werden müssen,

um ernährungstherapeutisch arbeiten zu können.

 

Der Cytolisa® Test ist als diagnostisches Instrument aus der ernährungstherapeutischen Praxis hervorgegangen, die von der Prämisse ausgeht, dass Ernährungsbedürfnisse so individuell sind

wie Fingerabdrücke und sich deshalb nicht standardisieren lassen.

(1989 entwickelte Prof. Dr. Gustav Jiriskowski mit dem Cyto® Labor den Cytolisatest als

modifiziertes E.L.I.S.A-Verfahren.)

 

Das National Institute of Health (NIH) der USA empfiehlt in seiner aktuellen Leitlinie

Serum IgG Tests zur Diagnose von Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Gleichwohl wird das Verfahren von Teilen der Ärzteschaft kritisiert (DGAKI).

Quelle:  "IgG Tests für Nahrungsmittel im Leitliniendschungel"

                Prof. Gustav Jirikowski, November 2017

                Newsletter über Cytolabor erhältlich.

 

Es gibt umfangreiche klinische Studien zu Nahrungsmittel-IgG-Tests, die in internationalen medizinischen Fachzeitschriften veröffentlicht wurden.

Auf der Internetseite von Cytolisa http://www.cytolabor.de/   

finden Sie zahlreiche Publikationen zu IgG-Nahrungsmitteltest´s, wie z.B.:

IgG antibodies against food antigens are correlated with inflammation and intima media

thickness in obese juveniles.

Wilders - Truschnig M , Mangge H, Lieners C, Gruber H, Mayer C, März W

Clinical Institute of Medical and Chemical Laboratory Diagnostics, Medical University Graz, Austria. martie.truschnig@klinikum-graz.at

 

Dauerstress für das Immunsystem

Unverträgliche Nahrungsmittel können zu einem Dauerstress im Immunsystem führen, was in

der Folge auch zu Hormondysbalancen führen kann.  Das selbe gilt natürlich, wenn der Patient

unter einer Schwermetallbelastungen, Candida albicans, Parasitenbelastungen leidet.

(Etwa 70 % des Immunsystems sind im Darm angesiedelt)

Mehr Info´s dazu finden Sie unter:

Mikrobilogische Therapie und Immuntherapien

Healthy & Fitness

 

Was sind Ihre individuellen Ziele für die Ernährungstherapie?

- Ich möchte mehr über meinen Stoffwechsel erfahren, evtl. zunehmen, meine Fitnessziele

   schneller erreichen, bzw. meine Leistungsfähigkeit im Sport verbessern.

- Ich möchte meinen Stoffwechsel optimieren, Risikofaktoren reduzieren und Gewicht verlieren.

- Welche Nahrungsmittel passen zu mir, um mein Zielgewicht besser zu erreichen bzw. zu erhalten.

- Ich möchte meine Ernährung umstellen, z.B. auf Vegane Ernährung bzw. ernähre mich

  schon eine Zeit lang z.B. vegan und habe das Gefühl, dass z.B. mein Leistungsfähigkeit,

  Immunsystem nicht mehr ganz auf der Höhe ist - habe irgendwelche Nährstoffdefizite...?

- Ich möchte meine allgemeine Leistungsfähigkeit, chronische Immundefizite – Infektanfälligkeit,

  chronische Müdigkeit… überwinden.

 

Je nach Fragestellung & Ziel werden unterschiedliche Laborparameter in Auftrag gegeben. z.B.:

- Bluteingangstest (Stoffwechsel, klinische Chemie...) + IgG-Blut-Test

- Mineralstoff- und Vitaminscreening

- HS-Omega-3 Index

- Aminosäureprofil

- Stuhlfloraanalyse & Entzündungsscreening Darm

 

Die individuelle Ernährungs-Therapie in meiner Praxis hat folgende therapeutische Ziele im Blick:

1. Individuelle Nahrungsmittelempfehlungen - Ernährungspläne & Beratung.

    Die Regeneration der Dünndarmschleimhaut und der Darmflora sowie eine Entlastung

    des Immunsystems durch eine individuell abgestimmte Diät mit Karenz der auffälligen

    Nahrungsmittel.

2. Individuelle Orthomolekulare Nahrungsergänzung.

    Fehlende Mineralstoffe, Vitamine, Omega-3-Fettsäuren, werden individuell substituiert.

3. Schwermetallbelastungen, bzw. individuelle Belastungen mit Darmpilzen,

    Helicobakterbesiedelung, Parasitenbelastung werden mit naturheilkundlichen Mittel therapiert.

4. Hormondysbalancen, v.a. der Schilddrüse bzw. der Nebennieren werden bei der

    Naturheilkundlichen Therapie mit berücksichtigt.

 

Für den interessierten Leser, habe ich auf Vitralstoffdefizite & latente Acidose

unter "Proteinversorgung Sport & Unverträglichkeiten" meine Erfahrung/Empfehlung in Bezug

auf das Thema Proteinversorgung / Unverträglickeiten, auch von Nahrungsergänzungsmitteln aufgeschrieben.

Bildegalerie: Zur Verfügung gestellt

von "MVZ-Institut für Mikroökologie GmbH" und "SymbioPharm GmbH,

IMD-Berlin (Mineralstoffe, Nickelallergie)

Omegametrix (Kennen Sie Ihren Index?)

eigene Bilder

 Anonymisietre Auswertung aus Cytolisa-IgG-Nahrungsmitteltest- Aspergillus + Hefebelastung, da muss man einfach

 seine Ernährungsgewohnheiten umstellen :) kein Problem mit z.B. Frischpflanzensalat, statt getrockneten Kräutern + Essig:)

+ Frischpflanzensalat mit Löwenzahnblättern, Giersch, Schalotten, Zitronen, Avocado, Gurke - einfach mmh :)

   (Siehe auch Artikel Wildkräuter - Grüne Kraft der Natur)

+ Huhn, Schafe - artgerechte Haltung :)

Folgende Erkrankungsbilder werden in meiner Praxis

beispielsweise durch eine individuelle Ernährungstherapie

auf Basis einer naturheilkundlichen Labordiagnostik

und einer ausführlichen Ernährungsanamnese begleitet

- Migräne & PMS-Beschwerden

- Chronische Magen-Darm-Erkrankungen

  (z.B. Colitis Ulcerosa - Morbus Chron - Reizdarmsyndrom - Zöliakie...)

- Rheumatische Erkrankungen - Gelenkbeschwerden - Fibromyalgie

- Nahrungsmittelunverträglichkeiten & Allergien

- Hauterkrankungen

  (z.B. Neurodermitis, Akne)

- Herz-Kreislauferkrankungen

  (Risiko - und Triggerfaktoren /  Übergewicht  & Typ II Diabetes /

   Naturheilkundliche Prophylaxe...)

- Neuro-Psychiatrische Erkrankungen

  (z.B. Chronische Müdigkeit, Depression, ADHS)

- als Therapiebaustein einer "Ausleitungs- & Entgiftungstherapie"

- sportmedizinischen Probleme

   (Schmerzsyndrome, Verletzungen, Störungen des Immunsystems und in der

    Stressverarbeitung.

    Schmerzsyndrome der Schulter-Arm-Muskulatur  wie auch des Oberschenkels und

    des Knies können durch eine Regulationsstörungen des Verdauungssystems entstehen.)

    Mehr Info´s finden Sie unter Vitalstoffdefizite & latente Acidose

 

Die individuelle Ernährungstherapie wird in meiner Praxis mit der Nährstofftherapie,

Mikrobiologischen Therapieansätzen und biologischen Heilmitteln kombiniert.

mehr zu "Mikrobiologischen Therapieansätzen" - bitte hier klicken

Vitalstoffdefizite & latente Azidose - mehr Info´s hier klicken

mehr zur Diagnostik - bitte hier klicken

Bei der therapeutischen Beratung werden beispielsweise folgende Fragen besprochen.

 

Wie sollte ich meine Essgewohnheiten verändern, um meinen Körper zu entlasten?

Auf welche Nahrungsmittel reagiert mein Immunsystem?

Kreative allergenfreie Küche.

Welche Vitalstoffe fehlen mir?

Welche Vitalstoffe brauche ich bei einer veganen Ernährung oder in bestimmten Lebensphasen?

Wie kann ich meinen Vitalstoffbedarf durch eine sinnvolle Nahrungsergänzung abdecken?

Welche secundären Pflanzenstoffe können mir bei der Darmsanierung, bei Erkrankungen

aber auch zur Gesundheitsprävention helfen?

Wie ernähre ich mich trotz Diät ausgewogen und schmackhaft?

Welche zusätzliche Therapie kommt für mich in Frage?

und mehr...

 

Ihre persönlichen Erfahrungen und Bedürfnisse

werden bei der Gestaltung

Ihrer persönlichen Ernährungsform mit einbezogen.

 

Meine Erfahrung zur allergenarmen Ernährung

Nahrungsmittelunverträglichkeiten können Betroffene ganz schön einschränken,

v.a. wenn das Umfeld nicht das nötige Verständniss aufbringt

- das Einkaufen kann am Anfang Probleme machen

- auch das Kochen ist eine Umstellung

- eine gewisse Disziplin gehört schon dazu

- Ernährung ist Gewohnheit und kann stark von Emotionen getriggert sein

 

Allgemeine Empfehlungen

- gute Qualität der Nahrungsmittel

  (Bio, Gentechnikfrei & Pestizidfrei, ohne Zusatzstoffe, frei von Aflatoxinen,

   Aspergillus Niger Belastungen...)

  (Siehe auch Buchlink "Die unsichtbare Kraft in Nahrungsmitteln"

   & Filmtipp: "Chronisch vergiftet - Monsanto Glyphosat (ARTE DOKU)")

- Frisch zubereitet enthalten die Nahrungsmittel mehr Biophotonen

  (Lebensenergie - die in frischen Produkten, wie Kräuter, Wildkräuter, frischen Früchten,

   frisch gepresstem Orangensaft...., Oliven mit Kernen... zu finden ist.

   Kirlianbilder zeigen, wie die Lebensenergie, z.B. bei Blättern die vom Baum gefallen sind

   innerhalb von ein paar Tagen entweicht)

   Interessanter UBG-Artikel - Biophotonen - Mehr Licht - mehr Qualität.

   https://www.ugb.de/forschung-studien/biophotonen-mehr-licht-mehr-qualitaet/)

- Das Kochgeschirr und Frischhaltedosen... sollten grundsätzlich PTFE-, PFOA-, Bisphenol-A frei sein

  z.B.: lock & lock - Bisphenol-A-frei z.B. bestellbar bei www.gesundwuerzen.de, tritan-trinkflaschen,

          bento-lunchbox-mit-trennwand, silit-durado-haftfrei-pfanne, Crepe-Maker-Keramik,

          Multifunktionsgrill-Keramik...)

 

Im Einklang mit der Natur und der Dankbarkeit an die Schöpfung

Unsere Ernährungsgewohnheiten wirken sich nicht nur auf unsere Gesundheit aus

sondern auch

- auf die Gesundheit der Menschen, die sie herstellen

- auf den Klimawandel und die Umwelt

- auf das Schicksal der Tiere...

Aspergillus niger Sensibilisierung

 

Meine Erfahrung

Aspergillus niger sensibilisierte Personen benötigen eine spezielle Ernährungsberatung!!

 

Was ist bei Käse & Quark aus Kuh-, Schafs-, Ziegenmilch zu beachten?

In Deutschland werden jeweils ca. 50 % Kälberlab und mikrobieller Labersatzstoff aus Mikroorgansimen und Gentechnischen Mikroorganismen, für die Dicklegung der Milch verwendet.

 

Labenzyme Chymosine im Einsatz:

Tieren (Kälberlabenzym , Mischungen mit Rinderpepsin)

Mikroorganismen (Mucor michei, Mucor pusillus , Endothia parasitica, Aspergillus sp.)

 GVO (Escherichia coli, Kluyveromyces lactis , Aspergillus niger var. awamori )

http://digbib.ubka.uni-karlsruhe.de/volltexte/1998/sonstige/7/bfe3a.htm

 

Das Problem für Aspergillus niger sensibilisierte Menschen ist, dass man den Aspergillus niger

auch im fertigen Käse und der Molke (auch bei Bioprodukten, wo mikrobieller Labersatzstoff

verwendet wird) über die EAV-Testung feststellen kann. Das bedeutet, es kann den betroffenen Menschen Probleme machen.

 

Aspergillus niger - Superfoods – z.B. getrocknete Beeren, pulverisierte Produkte…

Ich hatte mir in den letzten Jahren verschiedene Produkte für meine Bioenergtische

Testungen gekauft. Die Produkte, in meinem Testsortiment habe ich aktuell im April 2018

mit der EAV-Testung auf Aspergillus Niger getestet, ich war selber überrascht, wie oft ich

eine Belastung mit Aspergillus testen konnte.

 

Da habe ich zuerst mal alle Pflanzen-Tinkturen, Nahrungsergänzungsmitttel, getrocknete Beeren, Fruchtsäfte, Kaffeesorten, Proteinpuler, Vitaminprodukte... getestet und gründlich aussortiert :)

 

Hab von April 2018 bis jetzt Januar 2019 viele Produkte durchgetestet.

Mein Fazit: Bei Aspergillussensibilisierten Menschen muß man schon genau hinschauen,

was man für Nahrungsmittel einkauft:)

 

In meiner Ernährungsberatung gilt die Maxime,

»Eure Nahrung soll euer Heilmittel sein. Eure Heilmittel sollen eure Nahrung sein.«

 

Wildkräuter - grüne Kraft der Natur

Mein Tipp:

Essbaren Wildpflanzen -  kostenloses, regionales und ganz ursprüngliches Superfood:

Die ursprünglichen Wildpflanzen enthalten durchschnittlich dreimal so viel Proteine, Vitamine,

Mineralien und Spurenelemente wie unsere aus der Züchtung hervorgegangenen Gemüsesorten. Wildkräuter haben sich von der Urnahrung der Menschen zum wertvollen Trend-Genuss entwickelt.

 

Wildkräuter - Born to eat wild - Rudi Beiser

ISBN: 978-3-432-10265-8

https://www.naturmed.de/wp-content/uploads/productpdf/Beiser_Wildkr%C3%A4uter.pdf

 

Das große Rohkost Buch - Angelika Fischer

ISBN: 9787-3-86410-135-9

https://www.narayana-verlag.de/Das-grosse-Rohkost-Buch-AllesRoh-Vitalkultur-Angelika-Fischer/b21840

 

La Luna Kräutermanufaktur - Rudi Beiser

Die La Luna Kräutermanufaktur hat 2013 ihre Pforten geschlossen. Trotzdem können

Sie sich hier noch über 20 Jahre Qualitätsarbeit informieren.

Super Website mit Links zu Seminarorten, Buchtipps...

http://www.lalunakraeuter.de/aktuelles-und-buecher.html

 

Giersch

Kaum ein anderes Kraut ist in Gärten so unbeliebt wie Giersch. Dabei kann Geißfuß bzw. Podagrakraut wie Giersch auch genannt wird, viel mehr als wuchern. Rohköstler und Freunde von Wildkräutern schwören auf Giersch als schmackhafter Nährstofflieferant in Salaten oder

als Alternative zu Spinat. Giersch ist jedoch auch eine traditionelle Heilpflanze.

Giersch ist ein wunderbarer Lieferant von blutbildendem Eisen und wertvollem Vitamin C.

Er wird als Wildgemüse auch häufig in Kombination mit Brennnesseln und Löwenzahn gegessen.

https://www.kraeuter-buch.de/kraeuter/Giersch.html 

 

Der Gehalt an Vitamin C in verschiedenen Wildkräutern

http://www.ogv-waldgirmes.de/Daten/Tips%20001_23012006.pdf

 

Saatgut von Superfoods - heimischen Kräutern ... können Sie z.B. kaufen unter

http://www.kraeuter-und-duftpflanzen.de/Heilkraeuter/Andere-Heilkraeuter

Es gibt bestimmt noch diverse andere Anbieter, wenn man danach googelt.

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

 

ich bin gelernter Molkereitechniker und habe lange Jahre Erfahrung bei der Herstellung von diätetischen Lebensmitteln, Säuglingsmilchnahrung sammeln können.

Seit über 20 Jahren beschäftige ich mich mit der

Ernährungstherapie & Verbraucherschutzthemen. 

 

(Bild - Schafe: eigenes Bild)

 

Auf dieser Seite finden Sie viele Links zu interessanten Themen rund um die Ernährung

und den Verbraucherschutz.

 

Zeit für eine neue Landwirtschafts- und Chemikalienpolitik?

- Über 300 Schadstoffe in der Muttermilch

- Mehr als 200 Chemikalien wurden bereits im Nabelschnurblut nachgewiesen

- Endokrine Disrupturen (Gewichtsprobleme, Schilddrüsenstörungen...)

- Hirnschädigende Chemikalien wie Schwermetalle, Glyphosat, Pestizide

- Antibiotikaresistente Keime in der Nahrung...

 

Unsere Zukunft steckt im Boden

Wir brauchen eine moderne, gesunde Landwirtschaft, die sich an natürlichen ökologischen Kreisläufen ausrichtet und auf den Einsatz von Gentechnik und Pestiziden verzichtet.

http://www.greenpeace.de/themen/landwirtschaft

 

Artgerechte Tierhaltung und stressfreie Schlachtung

Wenn man auf Fleisch nicht verzichten will, dann möglichst aus artgerechter Tierhaltung und  stressfreier Schlachtung - in mobilen Schlachtboxen auf der Weide.

Wie geht das? - wo kann man so ein Fleisch beziehen? Info´s ganz unten auf dieser Seite.

 

Was macht Glyphosat mit unserer Darmflora...

guter Link auf Gesundheitsvideos Dr. Kirkamm

https://www.dr-kirkamm.de/videos/alle-gesundheitsvideos/vi/pflanzenschutzmittel-glyphosat

Mehr Info´s auch weiter unten

 

Epiigenetik & Nahrung

Die Forschungen der Epigenetik zeigen, dass unser Lebensstil unsere Gene beeeinflussen kann

und veränderte Genschalter auch künftige Generationen beeinflussen kann.

Film ansehen - bitte hier klicken.

 

Hope For All - Unsere Nahrung, Unsere Hoffnung

Veröffentlicht am 07.11.2016

Hope for All ist ein aufrüttelnder und bewegender Film über die Folgen westlicher

Ernährungsgewohnheiten. Anstelle diffuser Ideologie liefert er beeindruckende Lebensgeschichten und faktengeschützte Argumente.

Seine Botschaft: Verändern wir unser Essverhalten, so verändern wir den Planeten.

https://www.youtube.com/watch?v=_rGDnckAhE0

 

VEGANISMUS – DER FILM | Argumente für eine vegane Lebensweise | Maturaarbeit

https://www.youtube.com/watch?v=bVI-T8txNSs

Buchtipps

 

How Not To Die

Dr. Michael Greger / Gene Stone

ISBN: 978-3-946566-12-0

In How Not To Die analysiert Greger die häufigsten 15 Todesursachen der westlichen Welt,

zu denen z. B. Herzerkrankungen, Krebs, Diabetes, Bluthochdruck ...

http://www.narayana-verlag.de/How-Not-to-Die-Michael-Greger-Gene-Stone/b20587

 

Das Ende aller Diäten

Dr. Joel Fuhrman

ISBN: 978-3-944125-70-1

Man muss keine Kalorien zählen, sich stark eiweißhaltig oder kohlenhydratarm ernähren, um abzunehmen. Keine Listen, keine Verbote, kein Hunger. Der Schlüssel zu nachhaltigem Erfolg

ist, jene Lebensmittel zu sich zu nehmen, die eine besonders hohe Nährstoffdichte pro Kalorie haben.

http://www.narayana-verlag.de/Das-Ende-aller-Diaeten-Joel-Fuhrman/b17716?keywords=Das+Ende+aller+Di%C3%A4ten+von+Joel+Fuhrman

 

"Heal your Heart - eat smart"

Dr. Joel Fuhrman

ISBN: 978-3-946156-6670

https://www.narayana-verlag.de/Heal-Your-Heart-Eat-Smart-Joel-Fuhrman/b21153

 

Die Hormonkur - von Sara Gottfried - ISBN: 978-3-86731-148-9 

"Cortisolüberschuss und/oder Cortisolmangel: Sind Sie gestresst? (S. 98-99)

Ist ein Leben ohne Koffein sinnlos?

 ... Cortisol ist das Hormon, welches das Hungeregfühl, die Verdauung, den Blutdruck,

das Schlaf-Wach-Muster, die körperliche Aktivität und die Fähigkeit der Stresstoleranz steuert..."

Wechselbeziehung zwischen Cortisol und anderen Hormonen (S. 317-326)

Stress erhöht: Cortisol, DEHA, Testosteron

Stress senkt:   Schilddrüsenhormone, Östrogen und Progesteron, das Wachstumshormon, Melatonin"

www.lehmanns.de/shop/sachbuch-ratgeber/28478603-9783867311489-die-hormonkur)

 

DIE UNSICHTBARE KRAFT IN LEBENSMITTELN,

BIO und NICHTBIO im Vergleich,
Mit Einblick in gentechnisch veränderte Nahrungsmittel,
Kristallisationsbilder aus der Forschung vom LifevisionLab von Soyana,
A.W. Dänzer,
Vorwort von Dr. Ruediger Dahlke,
Verlag Bewusstes Dasein, Schlieren-Zürich, 2014,
272 Seiten, 753 Abbildungen Großformat 280x280mm, Fadenbindung,
€ 25.80 / CHF 29.80 ISBN 978-3-905158-15-1

http://bio-nichtbio.info/das-buch/

Verbraucherschutz Info´s

Gute Internetseite mit vielen guten Informationen

http://www.forschung-oekolandbau.info

Signifikante Unterschiede zwischen biologischen und konventionellen Lebensmitteln

Der Gehalt an wichtigen Antioxidantien ist in biologisch angebauten Nutzpflanzen und daraus verarbeiteten Produkten bis zu 60 Prozent höher als in konventionellen. Das hat ein internationales Expertenteam unter Leitung der Universität Newcastle (Grossbritannien) in der bislang grössten Studie ihrer Art herausgefunden.

[14.07.2014] 

Bei seiner Auswertung von 343 Studien zu den Inhaltsstoffen von biologisch und konventionell angebauten Felddfrüchten hat das Forschungsteam – darunter FiBL-Direktor Urs Niggli – festgestellt, dass der Wechsel zu einer Ernährung mit biologischem Obst, Gemüse und Getreide so viele zusätzliche Antioxidantien zur Verfügung stellen würde wie ein bis zwei zusätzliche Portionen Obst und Gemüse täglich.

Die heute im angesehenen British Journal of Nutrition veröffentlichte Studie zeigt zudem niedrigere Werte an toxischen Schwermetallen bei biologisch angebauten Feldfrüchten:

So liegt der Gehalt an Kadmium fast 50 Prozent tiefer.

 

Studien zur vegan-vegetarischen Lebensweise

Verschiedenste Studien zeigen die Auswirkungen einer vegan-vegetarischen Lebensweise auf die Gesundheit und belegen, dass Vegetarier und Veganer deutlich weniger an zahlreichen chronischen Erkrankungen leiden.

https://vebu.de/fitness-gesundheit/studien/

 

Gesunde Ernährung kann Alternsprozess verlangsamen

„Ein Programm für gesunde Ernährung, Bewegung und Stressabbau kann nicht nur umgekehrt einige  Krankheiten - es kann tatsächlich den  Alterungsprozess auf genetischer Ebene zu verlangsamen…“

http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=http://www.today.com/health/healthy-diet-may-reverse-aging-study-finds-4B11175619&prev=search

 

Vegetarier leben 9,5 Jahre länger

http://www.drjacobsinstitut.de/?Downloads_%2F%C2%A0Presse

 

Mehr Info´s zu Ernährunggsstudien (Vegane Ernährung- Vorteile)

finden Sie auf der Seite von Provegan

http://www.provegan.info/de/studien/kategorie/allgemeine-studien/

 

Epigenetik als Impuls für die Primärprävention des Metabolischen Syndroms

Das Konzept der Vegetativen Prägung

...Fehlernährung, negativer Stress und Xenobiotika beeinflussen die Fehlprogrammierung und

die daraus resultierende dauerhafte Krankheitsdisposition besonders. Störungen, die durch

diese drei Faktoren ausgelöst werden, können zur Veranlagung für Adipositas,

für Diabetes mellitus und für Herz-Kreislauferkrankungen, für erhöhte Stressempfindlichkeit

und für kognitive Defizite sowie zu erhöhten Autoimmunreaktionen im späteren Leben führen...

http://www.assmann-stiftung.de/epigenetik-als-impuls-fuer-die-primaerpraevention-des-metabolischen-syndroms-das-konzept-der-vegetativen-praegung-99/

 

Effect of Organic Diet Intervention on Pesticide Exposures in Young Children Living in Low-Income Urban and Agricultural Communities.

http://detoxproject.org/wp-content/uploads/2015/10/2015-organophosphorus-pesticides-in-children-organic.pdf

 

Rote Karte für grünen Tee? Wie stark sind Lebensmittel aus Japan radioaktiv belastet?

https://netzfrauen.org/2014/02/10/rote-karte-fuer-guenen-tee-wie-stark-sind-lebensmittel-aus-japan-radioaktiv-belastet/

Glyphosat, Wege zu modernen Krankheiten

 

Sprue und Gluten-Unverträglichkeit

Stichwort: Zöliakie, Gluten, Glyphosat, Lebensmittel, Cytochrom P450, Mangel

http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3945755/&prev=search

 

LINK-TIPP:

Sehr gute Internetseite von  Stephanie Saneff:

mit vielen Artikeln zu Glyphosat, Aluminium ... Autismus

Seit 2011hat sie mehr als zwei Dutzend Papiere in verschiedenen medizinischen und gesundheitsbezogenen Zeitschriften zu Themen wie moderne Krankheiten veröffentlicht

z.B. Alzheimer, Autismus, Herz-Kreislauf-Erkrankungen).

https://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=https://people.csail.mit.edu/seneff/&prev=search

Link zu PDF-Folien Glyphosat - Autismus ...

https://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=https://people.csail.mit.edu/seneff/&prev=search

 

Mehr Link´s zu Glyphosat - bitte hier klicken.

Antibiotikaresistenzen - MRSA & ESBL-Belastungen in Nahrungsmitteln

 

Antibiotikaresistente Keime – eine unheimliche Entwicklung

170.000 Menschen in europäischen Krankenhäusern erleiden jährlich Infektionen, die nicht mehr mittels üblicher Antibiotika bekämpfbar sind.

Wussten Sie, dass nicht allein die unhygienische Zustände in Krankenhäusern die Ursache sind?

 

Mehr Info zu den Hintergründen finden Sie

Antibiotikaresistente Keime in der Nahrung

 

Aquakultur im Überblick

Umweltbelastungen durch Arzneimittel und Antifoulings, wirtschaftliche Bedeutung

und Fragen der Ernährungssicherung

Weltweit finden mehr als 170 Wirkstoffe, Wirkstoffgemische und Naturextrakte in der Aquakultur
Anwendung, die alle auf das Abtöten von Organismen abzielen.

Studienergebnisse zeigen, dass 70 – 80 % der eingesetzten Antibiotika, nicht von den Tieren
aufgenommen werden und in der aquatischen Umwelt verbleiben.

https://pan-germany.org/tierarzneimittel/aquakultur-im-ueberblick-umweltbelastungen-durch-arzneimittel-und-antifoulings-wirtschaftliche-bedeutung-und-fragen-der-ernaehrungssicherung/

Dumm durch Chemikalien?

Neurowissenschaftler  warnen vor einer  schleichenden Vergiftung von Kindern durch Umweltchemikalien. Denn die Folgen seien bereits messbar: Eine fortschreitende

Verdummung und stetige Zunahme von Verhaltens- und Entwicklungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen.

 In ihrer Studie belegen die Forscher eine hirnschädigende Wirkung für elf Chemikalien…

 

…Mehr als jedes zehnte Kind hat heute bereits von Geburt an eine Entwicklungs- und Verhaltensstörung, wie Philippe Grandjean von der Universität von Süddänemark in

Odense und Philip Landrigan von der Harvard University berichten...

Mehr Info´s - bitte hier klicken "Kinder - Umwelt & Gesundheit"

Endokrine Disrupturen (Ursache für Gewichtspropleme, Schilddrüsenstörungen...)

 

Sara Gottfried hat in Ihrem neuen Buch "Die Hormondiät" ein Kapitel - frei von Toxinen

gewidmet. In diesem Kapitel geht Sie kurz auf die die Wirkung von stoffwechselblockierenden

Chemikalien ein, die für eine Gewichtszunahme sorgen können.

 

Was sind Endokrine Disrupturen?

...Endokrine Disruptoren (ED) sind Chemikalien oder Mischungen von Chemikalien, die die natürliche biochemische Wirkweise von Hormonen stören und dadurch schädliche Effekte

(z.B. Störung von Wachstum und Entwicklung, negative Beeinflussung der Fortpflanzung oder erhöhte Anfälligkeit für spezielle Erkrankungen) hervorrufen.... Mehr Info´s unter

http://www.reach-info.de/endokrin.htm#8

 

Weitverbreitete Stoffe mit Störungen auf den Hormonhaushalt

Infosammlung der Seite "our stolen future"

Das Buch "unsere gestohlene Zukunft" brachte weltweite Aufmerksamkeit auf die wissenschaftlichen Erkenntnisse über Störungen des Hormonsystems...

Diese Website verfolgt die neuesten Entwicklungen.

https://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=http://www.ourstolenfuture.org/basics/chemlist.htm&prev=search

 

Mehr Link´s zum Thema Endokrine Disrupturen finden Sie unter

"Endokrine Disrupturen"

"Links zum Thema Frauengesundheit"

 

Über 300 Schadstoffe in der Muttermilch

Zeit für eine neue Chemikalienpolitik - Broschüre von BUND

http://www.bund.net/index.php?id=18223

 

Quecksilberbelastung steigt mit Fischkonsum

http://www.umweltbundesamt.de/presse/presseinformationen/europaweit-muetter-kinder-auf-schadstoffe

 

Ethoxyquin: Verbotenes Pflanzenschutzmittel in Speisefisch

Greenpeace hat Ende November / Anfang Dezember 2016 54 Fischprodukte im Labor auf Ethoxyquin testen lassen. Die Chemikalie ist seit 2011 in der EU als Pflanzenschutzmittel nicht mehr zugelassen, wird aber nach wie vor Fischfutter beigemengt, um es haltbar zu machen

http://www.greenpeace.de/presse/publikationen/ethoxyquin-verbotenes-pflanzenschutzmittel-speisefisch

 

Wissenschaftler finden eine Masse von synthetischen Chemikalien in jedem Glas Milch

Cocktail von bis zu 20 Chemikalien, die in einem Glas Milch

http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=http://www.naturalnews.com/033075_milk_chemical_contamination.html&prev=search

 

PCB und Dioxine in Lebensmitteln

Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV

http://www.blv.admin.ch/suchen/index.html?cx=014624479476066542388%3A55ngm6tpsrq&go_search=1&lang=de&hl=de&cof=FORID%3A10&ie=UTF-8&q=Schadstoffe+in+Lebensmittel&sa=suchen

 

Dioxine, PCB, Antibiotika, Gentechnik

Dioxine / PCB: Zu 92% in tierischen Produkten

http://www.vegetarismus.ch/heft/2009-4/Dioxine_PCB_Antibiotika_Gentechnik.htm

 

 

Erstellte eine  „Datenbank für Krankheiten, die durch Pestizide verursacht werden“

http://www.beyondpesticides.org/resources/pesticide-induced-diseases-database/overview

Calafornia Study Links Glyphosphate Use and Environmental Injustice

http://beyondpesticides.org/dailynewsblog/2015/11/california-study-links-glyphosate-use-and-environmental-injustice/

 

ARTE: Hauptsache haltbar - gefährliche Verpackungen  - Veröffentlicht am 11.08.2012

"Es geht nicht nur um all die Zusatzstoffe in den Nahrungsmitteln

 auch Stoffe aus den VERPACKUNGEN kommen in die Nahrungsmittel. ..

Ob Weichmacher, giftige Druckfarben oder sogenannte Trocknungsbeschleuniger -

die größte Verunreinigung von Lebensmitteln entsteht durch Verpackungen.

Am gefährlichsten sind die sogenannten Wandergifte, wie Phtalate.

Sie machen die Verpackung weich und geschmeidig, wirken nebenbei aber wie Hormone.

Als Folge werden immer mehr Männer unfruchtbar. Zu finden sind die Gifte in Nuss-Nougat-Cremes, Milch, Öl, Pesto-Soßen, Fertigprodukten und sogar im folienverpackten Fleisch und Obst...

"In jedem Kind werden Phtalate gefunden"

Weichmacher und Plastikverpackungen kommen aus China.

Hier gelten die europäischen Gesetze nicht. Und die EU-Kontrollorgane schützen den Verbraucher nicht ausreichend gegen das tägliche Gift aus der Verpackung."

https://www.youtube.com/watch?v=Q8V5Djtlg14

 

Mikroplastik in Lebensmitteln - 08.01.2014

Film ansehen - hier klicken.

 

Mehr Info´s zu Mikroplastik finden Sie auf

http://www.bund.net/themen_und_projekte/meeresschutz/muellkampagne/mikroplastik/

Kochen mit Microwellenöfen... 20/06/2014

(Artikel der Deutschen Gesellschaft für Umwelt- und Humantoxikologie)

Dr. Hertel und Prof. Blanc konnten Anfang der 90-er Jahre zeigen, dass im Blut pathologische (krankmachende) Stoffwechselprodukte entstehen,

http://www.dguht.de/blog--news---ak-pu/kochen-mit-mikrowellenofen

Wer sich für die Qualität unserer Lebensmittel interessiert.

Auf der Website der CVUA Stuttgart (CVUA = Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt)

findet man immer wieder interessante Berichte, wie z.B.

Histamingehalt im Käse - bitte hier klicken.

Pflanzenschutzmittelrückstände im Frischobst 2013 - bitte hier klicken.

Pflanzenschutzmittelrückstände in Frischgemüse 2013 - bitte hier klicken.

 

Gütezeichen für Lebensmittel

http://www.optipage.de/ernaehrung_guetezeichen.html

 

VERNÜNFTIG EINKAUFEN - Ratgeber des WWF (World Wide Fund For Nature)

Ratgeber zum Einkauf von Fisch - Eier - Fleisch.

http://www.wwf.de/aktiv-werden/tipps-fuer-den-alltag/vernuenftig-einkaufen/einkaufsratgeber-fisch/

 

GENial – Allgäu ohne Gentechnik.

Aktion-Bioring-Allgäu e.V.

http://www.bioring-allgaeu.de/gentechnik/genial-allgaeu-ohne-gentechnik-2/

 

Der Bio-Einkaufsführer für das Allgäu

http://www.bioring-allgaeu.de/wp-content/uploads/2013/07/Bio-Einkaufsfuehrer13.pdf

 

bio-mit-gesicht.de

http://www.bio-mit-gesicht.de/

 

Allgäuer Weideschwein

http://www.allgaeuer-weideschwein.de/042eb8a438086da30/index.html

 

Fischzucht Wagner Welden

http://www.fischzuchtwagner.de/hofladen.html

 

Meeresfischzucht Völklingen

Die MFV produziert Edelfische wie Europäischer Wolfsbarsch, Dorade Royal, Russischer Stör

und Yellowtail Kingfish für die angrenzenden Märkte. In vier unabhängigen Produktionsstraßen werden ca. 650 Tonnen Fisch pro Jahr geerntet. Tel.: +49 5173-971 15-0  / Fax: +49 5173-971-19-7

http://www.neomar.de/innovation-oceanloop/technologie/meeresfischzucht-voelklingen/

 

Schwarzwaldmiso

Warum Miso 22.000 km mit dem Containerschiff aus Japan importieren, wenn man es auch lokal herstellen kann?

http://www.schwarzwald-miso.de/shop/

Weideschlachtung- Tod auf der Weide

https://www.urgeschmack.de/weideschlachtung/

 

Tierschonendes Weideschlachten ohne Lebendtransport - Angst und Stressfrei

Die Ochsen werden bei uns in gewohnter Umgebung auf der Weide - während sie fressen oder ruhen - überraschend durch einen Schuss in den Kopf betäubt. Nach Kontrolle der Vitalzeichen werden sie durch Blutentzug getötet. Die anderen Ochsen reagieren auf den Schuss minimal bis gar nicht.  

Im Fleisch sind weniger Stresshormone (Adrenalin und Noradrenalin). Das führt zu einer höheren Fleischqualität und einem besonders feinen Geschmack.

https://www.biohof-ketteler.de/weideschlachtung/

 

Bio-Laden in Durach Fleisch aus stressfreier Schlachtung

In Durach gibt es jetzt das "Milchlokal". Ein neues Geschäft, das Bioladen und Hofcafé unter einen Hut bringen will. Das Besondere. Dort wird Fleisch und Wurst von stressfrei geschlachtetem Vieh verkauft.

https://www.br.de/nachrichten/schwaben/inhalt/bio-laden-fleisch-stressfrei-schlachtung-100.html

 

Allgäuer Biofleisch und Wurst aus stressfreier Schlachtung

Alle Tiere haben das Recht von der Geburt bis zur letzten Sekunde würdevoll behandelt zu werden. Deshalb setzen wir uns seit Jahren dafür ein, dass unsere Tiere und Rinder artgerecht und über die Bio-Richtlinien hinaus gehalten werden. Das bedeutet für uns die Haltung im Familienverbund mit Deckstier, Weidegang, keine Enthornung , keine Kastration, weitestgehend hofeigenes Futter und keine Lebendtier-Schlachttransporte. Das erspart den Rindern Angst und Stress und ergibt höchste Fleischqualität ohne Stresshormone. Durch den Einsatz der mobilen Schlachtbox können unsere Rinder in der gewohnten Umgebung und im Herdenverbund bleiben bis zum Sch(l)uss.

https://www.frommknechts-alpe.de/bio-partner/tierisches-siegel-herbert/https://www.frommknechts-alpe.de/bio-partner/tierisches-siegel-herbert/

 

Galloway-Fleisch in der Ernährung - vom Höbel Hof

Keine Düngung - naturbelassene Weiden - kein chemischer Pflanzenschutz

keine Hormone und Antibiotika - Mehr Info´s siehe Link

http://www.h-agrar.de/unsere-tiere/

Naturheilpraxis & Energiebalance
Harald Herrmann - Heilpraktiker

Römerstr. 4
87648 Aitrang - Ostallgäu

Termine nach telefonischer Vereinbahrung

Rufen Sie einfach an

08343/3430003

Ich bin Expert MTME

MYOFASCIAL TAPING nach Markus Erhard

Neue Behandlungsmethode für

Schmerzpatienten & Sportler

zur Website der PHYSIOTRAINING ACADEMY

Volksbegehren Artenvielfalt

      Ergebnisse finden Sie unter

 

https://volksbegehren-artenvielfalt.de/

(Bild: eigenes Bild)

Richte den Blick

auf deine Ziele.

Hör in Dich hinein,

erkenne das wahre Naturell

und den Rhytmus deiner Seele

und werde der - der Du bist.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis & Energiebalance